BVVA NEWS

14.03.2022

BVVA-Jahrestagung 2022 am 10./11. Mai 2022 in Mainz

Treffpunkt der pharmazeutischen Spezialversorger

Am 10. und 11. Mai 2022 findet die diesjährige BVVA-Jahrestagung 2022 in Mainz statt.

Die Tagung wird wieder im Hotel Hilton Mainz stattfinden, am Dienstag, dem 10.05.2022, um 13:00 Uhr beginnen und am Mittwoch, dem 11.05.2022, um 14:00 Uhr enden. Der erste Tag wird wieder dem Thema „Multiprofessionelle Versorgung an der Schnittstelle von Gesundheit und Pflege“ sowie der Mitgliederversammlung des BVVA gewidmet sein. Am zweiten Tag erwarten Sie in den Satelliten-Symposien wiederum vielfältige Fachvorträge zu Themen der verschiedenen Versorgungsbereiche des BVVA.

Das endgültige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung und Zimmerreservierung folgen zu gegebener Zeit.

Den Tagungsauftakt bildet ein politischer Impuls, gefolgt von dem berufspolitischen Bericht des Vorsitzenden Dr. Klaus Peterseim. In dem sich anschließenden Fachvortrag freuen wir uns in diesem Jahr auf Prof. Dr. Theo Dingermann vom Institut für Pharmazeutische Biologie der Goethe Universität Frankfurt am Main, der zu den „Lehren aus der Pandemie“ zu uns sprechen wird.

Die Themen unserer diesjährigen Satelliten-Symposien richten sich wie gewohnt an die in der Heimversorgung, Klinikversorgung, Palliativversorgung und Substitutionsversorgung tätigen Apothekerinnen und Apotheker und bieten neben vielfältigen spannenden Fachbeiträgen auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung widmen wir uns dem innovativen Thema „3D-Druck – Technologien und Chancen für die Arzneimittelversorgung“.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unsere Partner aus der Industrie eingeladen, sich mit Informationsständen bei uns zu präsentieren und freuen uns auf einen konstruktiven Dialog mit allen Beteiligten.


Hier geht es zum Programm.

Jahrestagung 2022

10./11.05.2022 Hotel HILTON MAINZ

» Das Programm

» Unsere Sponsoren




Pressekontakt

Christiane Müller

Geschäftsführerin, Syndikusrechtsanwältin

Tel.: 030 – 847 121 62

Fax: 030 – 847 121 63

mueller@bvva.de